Fauna

Gehen Sie der Natur ein Stück weit entgegen

und Sie werden belohnt mit:

- weniger Arbeit
- einer idyllischen Pflanzenpracht
- reicher Ernte
- allerlei Zaungästen
- der ein oder anderen Überraschung

Eine dichte Bepflanzung aus Bodendeckern, Stauden und Gehölzen bietet viele Verstecke für Nützlinge, die Ihnen gern bei der Pflege unter die Arme greifen. In der Natur gibt es keine prachliegende Erde, sie wird schnell von allerlei ungern gesehenen Gewächsen erobert. Kies, Rindenmulch, Lavagestein und Grasschnitt schützen die Erdoberfläche und sind schöner Hintergrund für Gepflanztes.

Während die Gartenliege zur Musestunde einlädt und das Geduldspiel von Wachsen und Gedeihen versüßt , übernehmen schon mal die Zaungäste die Arbeit und befreien den Garten von unliebsamen Eindringlingen.


Flora Fauna Flora