Kiesgarten

Hingucker, Verstecktes, Sichtschutz...

Um im Garten Raumwirkung zu erzeugen, braucht es Strukturen. Höhe schafft Räumlichkeit und optische Tiefe. Ein Gelände wirkt automatisch größer, wenn es nicht mit einem Blick überschaubar ist. Auch mit bestimmten Farben lässt sich Tiefenwirkung erzielen.

Strukturen schafft man im Garten mit:

- Gebäuden
- Überdachungen
- Mauern
- Sichtschutzelementen aus verschiedenen Materialien
- Möbeln und Sonnenschutz
- Pergolen und Rankgittern mit Kletterpflanzen
- Obelisken und Kunstobjekten
- Teichen, Wasserfällen und Bachläufen
- Geländemodellierungen
- Bäumen
- Sträuchern
- Hecken
- hohen Stauden und Gräsern

Während man mit Baulichkeiten dauerhafte und feststehende Sofortlösungen erreicht, unterliegt die Bepflanzung einer Dynamik. Das Alter der Pflanzen und die Jahreszeit bestimmen das Wachstum und die Struktur. Was am Anfang klein und zierlich aussieht, kann nach wenigen Jahren stattliche Ausmaße annehmen. Deshalb erfordert die Bepflanzung umfangreiche Fachkenntnisse, Fingerspitzengefühl und Geduld.